w.becker

Waldemar Becker , geb 1970

Klavier, Keyboard in Minden & Gestringen

Gründer und Leiter der PRIVATEN MUSIKSCHULE w. becker. Er begann bereits im Alter von 6 Jahren mit Klavier-, Keyboard- und Orgelunterricht. Mit 9 Jahren gab er sein erstes öffentliches Konzert; Wettbewerbe und weitere Aufführungen folgten. Seinen ersten Unterricht erteilte Waldemar Becker bereits mit 19 Jahren, schnell wurde auch hier seine Begabung deutlich. Während und nach seiner klassischen Klavierausbildung absolvierte er Tourneen mit Gospel- und Kirchenchören, spielte in erfolgreichen Rock-Pop Formationen (Savage Blue) und nahm an internationalen Meisterkurse und Privatstudiengängen (u.a. bei Arthur Schmidt, Gabriel Rosenberg, Prof. Achim Reichelt, Prof. Herbert Wiedemann und Chris Willisohn) teil. Er kann auf mehrere CD-Einspielungen und auf eine Vielzahl von Band- und Studioproduktionen zurückblicken. 1996 wurde er zum besten Tournee-Keyboarder gewählt. Seit mehreren Jahren ist er als Kirchenmusiker und im Jazz-Bereich aktiv. Auch dort kann er im Rahmen des “Jazzroads” Quintetts mit Andreas Rohlfing (Saxophon), Silke Gernus (Gesang), Torsten Rötzsch (Schlagzeug) und Karsten Geier (Bass) auf eine Vielzahl von Konzerten zurückblicken.